Stadt Düsseldorf, ab 20.04.2024, 30 Tage

Kunsthalle Düsseldorf

Sophie Thun. Stolberggasse zu Friedrichstraße zu Grabbeplatz. IM FOYER

18.05.2024 - 14.07.2024
Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

"unSICHTBAR" - Kunstausstellung der Düsseldorfer Mädchen- und Frauenhilfeeinrichtungen

07.03.2024 - 28.04.2024
Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

1874/2024 - 150 Jahre Stadtmuseum

08.02.2024 - 11.08.2024
Mahn- und Gedenkstätte für die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft in Düsseldorf

Brandgefährlich. Die Düsseldorfer Feuerwehr 1933-1945

10.10.2023 - 26.05.2024
Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum

Der Hohnsteiner Kasper – Jahrgang 1921 – Der Puppenspieler Harald Schwarz

08.12.2023 - 22.04.2024
Kunstpalast

DIE KLEINE 2024

27.04.2024 - 26.05.2024
Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf

Die Pappel im Wind

28.03.2024 - 25.08.2024
Heinrich-Heine-Institut

Dieter Fortes Lesewelten

13.04.2024 - 04.08.2024
Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf

Exzellente Fußarbeit. Ballett am Rhein trifft Fortuna Düsseldorf

20.04.2024 - 09.02.2025
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

Forthcoming. Spekulationen im urbanen Raum

13.04.2024 - 04.08.2024
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

Hilma af Klint und Wassily Kandinsky. Träume von der Zukunft

16.03.2024 - 11.08.2024
K.I.T. - Kunst im Tunnel

long time, lung time continuuuum!!! (a conver-something)

24.02.2024 - 20.05.2024
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

Mike Kelley. Ghost and Spirit

23.03.2024 - 08.09.2024
Kunsthalle Düsseldorf

MUR BRUT 30

16.02.2024 - 28.04.2024
Kunsthalle Düsseldorf

ONLY LOVERS LEFT. Margarete Jakschik und Friedrich Kunath

16.03.2024 - 09.06.2024
Kunstpalast

Palastblüten

12.04.2024 - 21.04.2024
Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum

Riss durch Europa. Die Folgen des Hitler-Stalin-Pakts

11.04.2024 - 28.06.2024
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Royales Picknick: Neuer Tisch des Monats

22.03.2024 - 30.06.2024
Kunstpalast

Size Matters. Größe in der Fotografie

31.01.2024 - 20.05.2024
NRW-FORUM Düsseldorf

SNEAKER

17.02.2024 - 26.05.2024
NRW-FORUM Düsseldorf

TIM BERRESHEIM. NEUE ALTE WELT

17.02.2024 - 25.05.2024
Kunstpalast

TONY CRAGG. PLEASE TOUCH!

22.02.2024 - 26.05.2024
SchifffahrtMuseum Düsseldorf

Vor Anker

13.01.2024 - 28.04.2024

K.I.T. - Kunst im Tunnel

Besucheranschrift

Mannesmannufer 1b
40213 Düsseldorf

Postanschrift

Grabbeplatz 4
40213 Düsseldorf

Tel.:

(0211) 8920769
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Führungen für Menschen mit demenziellen Veränderungen
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Führungen für Senioren

13 Morgen. Eine literarische Ausstellung mit Jana Buch und Thea Mantwill
04.03.2023 - 04.06.2023

Ausstellung

Beschreibung

In Anlehnung an Bibliotheken und Lesesäle sollen innerhalb der speziellen Architektur des KIT Inseln entstehen, an denen Besucher*innen die Möglichkeiten haben, sich zu setzen, zu rasten, zu lesen und nachzudenken, aber auch den Blick schweifen zu lassen, die Geräusche, das Licht, den Raum und Menschen darin wahrzunehmen. Im Gegensatz zu dem weitläufigen Ausstellungsraum, der weniger zum Verweilen einlädt, soll an diesen Inseln mit Hilfe von Sitzgelegenheiten, Tischen, Lampen und Pflanzen eine Atmosphäre der Ruhe und der Behaglichkeit geschaffen werden, ohne vom ganzen Raum abgeschirmt zu werden, sodass von jedem Punkt des Raumes eine Offenheit bestehen bleibt, eine Art Lese-Landschaft. Jede der Inseln hat ihre eigene Ästhetik und Form, passend zur jeweiligen Publikation / dem jeweiligen Text, der dort gelesen oder gehört werden kann, an eigens dafür entworfenen und teilweise vor Ort gebauten Kulissen mit Möbeln wie bspw. Tischen, Hockern, Lampen, Teppichen, Kissen etc.

Es wird so viele Inseln wie Publikationen geben, also elf – Prolog und Epilog werden die Besucher*innen auf der Rampe, die in den Ausstellungsraum führt, hinein und wieder hinaus begleiten, zusammen mit einer Klanginstallation am Eingang der Ausstellung, die auf die ruhige und konzentrierte Stimmung auf den Inseln vorbereitet. Geplant ist, dass für mindestens eine dieser Stationen ein Text, der auch auf die Architektur des KIT bezogen ist, eingesprochen wird, so dass die Besucher*innen sich mit kabellosen Kopfhörern während des Zuhörens im Raum frei bewegen können.

Link zur Ausstellung:

www.kunst-im-tunnel.de

Download Kalenderdaten:

Kalender