Stadt Düsseldorf, ab 29.01.2023, 30 Tage

Filmmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

Animal Actors - Tierische Stars in Film und TV

24.11.2022 - 31.07.2023
Kunstpalast

CHRISTO UND JEANNE-CLAUDE PARIS. NEW YORK. GRENZENLOS

07.09.2022 - 29.01.2023
SchifffahrtMuseum Düsseldorf

Die Jacht – Prestige und Luxus auf dem Rhein“

17.12.2022 - 12.02.2023
Kunsthalle Düsseldorf

Es liebt Dich und Deine Körperlichkeit ein Verwirrter

10.12.2022 - 19.02.2023
Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

Farben der Stadt

13.01.2023 - 27.02.2023
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Gold & 1000 Farben – Kunsthandwerk aus Japan

20.10.2022 - 26.02.2023
Heinrich-Heine-Institut

Heinrich Heine. Lebensfahrt - Eine Graphic Novel zum 225. Geburtstag

27.11.2022 - 30.04.2023
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Im Auge des Drachen – Keramik aus Vietnam und Thailand

28.04.2022 - 29.01.2023
K.I.T. - Kunst im Tunnel

Klangraum KIT: the space between your ears – Bojan Vuletic

04.02.2023 - 12.02.2023
Stiftung Schloss und Park Benrath - Corps de Logis

KURFÜRSTLICHE ZEITMESSER. DIE UHRENSAMMLUNG VON SCHLOSS BENRATH

13.05.2022 - 28.02.2023
Kunstpalast

Mehr Licht. Die Befreiung der Natur

08.02.2023 - 07.05.2023
Mahn- und Gedenkstätte für die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft in Düsseldorf

Molari im Heinefeld

18.10.2022 - 14.05.2023
Kunsthalle Düsseldorf

MUR BRUT 26: Jeehye Song. tschüss

27.01.2023 - 23.04.2023
Aquazoo Löbbecke Museum

Sex and Gender: Diverse Geschichten aus der Natur

29.10.2022 - 01.04.2023
Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf

Viral Theatres: Pandemic Past/Hybrid Futures

11.09.2022 - 12.02.2023
Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf

Von Wunschzetteln und Theaterliebe - 100 Jahre Düsseldorfer Volksbühne

05.11.2022 - 12.02.2023
NRW-FORUM Düsseldorf

Wonderwalls: Street Art und Designer Toys

30.09.2022 - 05.02.2023

Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Besucheranschrift

Schulstr. 4
40213 Düsseldorf

Postanschrift

Schulstr. 4
40213 Düsseldorf

Tel.:

(0211) 8994201 oder 8994210

Fax:

(0211) 8929166
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Führungen für Senioren

Gold & 1000 Farben – Kunsthandwerk aus Japan
20.10.2022 - 26.02.2023

Ausstellung

Beschreibung

Bis in die 1850er Jahre hatte sich Japan in einer beispiellosen Abschließung des Landes fast vollkommen von der Welt isoliert. Nur sehr wenigen Europäern waren Einblicke in die jahrhundertealte Kultur Japans möglich. Nach der erzwungenen Öffnung und dem Zusammenbruch des Tokugawa-Shogunats läutete die Meiji-Restauration ein neues Zeitalter ein. Die Teilnahme Japans an den Weltausstellungen in Paris (1867) und Wien (1873) ebnete den Weg für einen fruchtbaren Austausch Japans und des Westens. In Europa und den USA lösten die gezeigten Exponate eine enorme Begeisterung für japanische Kunst und Kultur aus. Zahlreiche Sammler begannen, insbesondere die Angewandte Kunst Japans zu erwerben. Japanische Künstler produzierten daraufhin speziell für den westlichen Markt und vertrieben ihre Waren über die eigens dafür ausgestatteten Ausfuhrhäfen Yokohama und Kobe.

In der Ausstellung werden den japanischen Keramiken des 19. Und frühen 20. Jahrhunderts japonistische Arbeiten gegenübergestellt, d. h. Werke europäischer Künstler und Manufakturen, die durch die Kunst Japans inspiriert sind. Die Objekte stammen zum großen Teil aus der Sammlung Hildegard und Wilhelm Preker, die das Hetjens jüngst als Schenkung erhielt. Sie werden ergänzt durch hochkarätige Leihgaben aus Museums- und Privatbesitz wie etwa bemalte und bestickte Seidenkimonos, raffinierte japanische Fächer und feine Elfenbeinarbeiten aus dem Deutschen Fächermuseum, Bielefeld.

Komplettiert wird die Sonderausstellung durch ein vielfältiges Rahmenprogramm, bestehend aus Führungen, Vorträgen und Workshops

Link zur Ausstellung:

www.duesseldorf.de/hetjens

Download Kalenderdaten:

Kalender

Veranstaltungen zur Ausstellung: