Ab 29.05.2024, 30 Tage

Kunsthaus NRW Kornelimünster

are you sure you want to delete this? künstlerische arbeit mit fotoarchiven

28.04.2024 - 01.09.2024
Kunsthaus NRW Kornelimünster

david claerbout: wildfire (meditation on fire)

28.04.2024 - 28.07.2024
Kunsthaus NRW Kornelimünster

intervention: fehlstellen. Leere Seiten der Sammlung

28.04.2024 - 18.08.2024
Kunsthaus NRW Kornelimünster

sammlung mit losen enden 06: drei seiten des bildes – zweiter akt

29.02.2024 - 01.09.2024
Kunsthaus NRW Kornelimünster

skulpturengarten – zwischenspiel mit ankerplatz

28.04.2024 - 03.11.2024
Kunstmuseum Villa Zanders

Martin Noël - Otto Freundlich. Die Entdeckung der Moderne

24.03.2024 - 22.08.2024
LVR-Industriemuseum, Papiermühle Alte Dombach

Must-Have. Geschichte, Gegenwart, Zukunft des Konsums

18.06.2023 - 22.12.2024
Kunstmuseum Villa Zanders

Oskar Holweck. Meister der Reduktion

03.12.2023 - 02.06.2024
Kunstmuseum Villa Zanders

Vom Wert der Wahrnehmung. Arbeiten von Kurt Wagner (Schüler von Oskar Holweck), Marga Wagner und Anna C. Wagner

10.05.2024 - 23.06.2024
Kunstmuseum Bonn

BONNER KUNSTPREIS. Louisa Clement. Becoming Lost

22.02.2024 - 16.06.2024
Beethoven-Haus

Bernsteins Beethoven

01.05.2024 - 31.08.2024
Frauenmuseum

beyond algorithms_digital utopia

07.04.2024 - 17.11.2024
Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Das Bergische Land: Landscape meets Macro. Fotografien von Frauke Fuck und Uwe Wuller

12.03.2024 - 09.06.2024
Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

DER WEG ZUM GRUNDGESETZ. Fotografien von Erna Wagner-Hehmke

20.08.2023 - 29.09.2024
LVR-LandesMuseum Bonn / Rheinisches Landesmuseum für Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte

DIRK REINARTZ. Fotografieren, was ist

16.05.2024 - 15.09.2024
Kunstmuseum Bonn

Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2024. Junge Kunst aus Österreich

14.03.2024 - 25.08.2024
Bundeskunsthalle

Für alle! Demokratie gestalten

30.05.2024 - 13.10.2024
Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Gemalte Demokratie. 75 Jahre Grundgesetz in Bildern von Markus Lüpertz

23.05.2024 - 11.08.2024
Bundeskunsthalle

INTERACTIONS 2024

01.05.2024 - 27.10.2024
Kunstmuseum Bonn

Katharina Grosse. Studio Paintings 1988–2023

25.04.2024 - 22.09.2024
Bundeskunsthalle

KENGO KUMA. ONOMATOPOEIA ARCHITECTURE

08.03.2024 - 01.09.2024
Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Natur schwarzweiß. Naturbilder des Naturfototreff Eschmar

14.03.2024 - 25.08.2024
Kunstmuseum Bonn

Neu in der Sammlung

25.04.2024 - 25.08.2024
Arithmeum - Rechnen einst und heute

Proportionalzirkel und seltene Mathematik- und Zeicheninstrumente des 17. und 18. Jahrhunderts

21.10.2023 - 09.06.2024
Kunstmuseum Bonn

RAUM FÜR DEMOKRATIE

25.05.2024 - 12.01.2025
Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

SCHATTENSEITEN DER DIGITALISIERUNG. Fotografien von Kai Löffelbein

23.03.2024 - 24.08.2024
Stadtmuseum Bonn

Sonja Berg: Ein Leben im Exil. St. Petersburg – Berlin – Johannesburg – Bonn

20.04.2024 - 09.06.2024
Frauenmuseum

TINA VAN DE WEYER. Risiken + Nebenwirkungen

15.05.2024 - 31.07.2024
MUSEUM AUGUST MACKE HAUS

ZWEI MENSCHEN. Das Künstlerpaar Franz M. Jansen und Fifi Kreutzer

07.03.2024 - 08.09.2024
Bundeskunsthalle

„BILDER IM KOPF, KÖRPER IM RAUM“. FRANZ ERHARD WALTHER

22.03.2024 - 28.07.2024
Max Ernst Museum Brühl des LVR

Nevin Aladag. Interlocking

10.03.2024 - 30.06.2024
Kreismuseum Zons

UP TO THE SURFACE. Johannes Cornelis Stoffels und Jan Eisenloeffel und deren Einfluss auf deutsche Künstler und Hersteller

05.06.2024 - 22.09.2024
Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum - Zentrum Internationaler Skulptur

Courage

16.06.2024 - 06.10.2024
Museum St. Laurentius

Im Schein des Unscheinbaren – Werner Kreuzhage (1904 – 1989)

05.05.2024 - 06.10.2024
MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst

KARIN KNEFFEL. Come in, Look out

24.05.2024 - 01.09.2024
Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum - Zentrum Internationaler Skulptur

SCULPTURE 21ST: SHIRIN NESHAT

17.05.2024 - 25.08.2024
Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum - Zentrum Internationaler Skulptur

Shape! Körper + Form begreifen

28.01.2024 - 01.09.2024
Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg

Tierische Typen. Animalische Biografien vom Rheinwal bis zum Nachbarshund

03.09.2023 - 01.12.2024
Museum DKM

WATANABE SADAO. Schenkung Ruth Hetcamp

03.05.2023 - 25.10.2024
Leopold-Hoesch-Museum

Aktuelle Grafikpräsentation aus den Beständen des Leopold-Hoesch-Museums

11.05.2024 - 29.09.2024
Leopold-Hoesch-Museum

Apropos Papier: Johanna von Monkiewitsch

06.06.2024 - 08.09.2024
Stadtmuseum Düren

In Düren zu Hause - Migrationsgeschichte(n) und kulturelle Vielfalt

05.09.2021 - 31.05.2024
Papiermuseum Düren

Just Paper. Papierkunst aus der Sammlung

30.05.2024 - 10.11.2024
Stadtmuseum Düren

Och, wat wor dat fröher schön … Das alte Düren im Modell

05.09.2021 - 31.05.2024
Kunsthalle Düsseldorf

Sophie Thun. Stolberggasse zu Friedrichstraße zu Grabbeplatz. IM FOYER

18.05.2024 - 14.07.2024
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

100 Jahre Keramische Werkstatt Margaretenhöhe – Young-Jae Lee im Hetjens

16.05.2024 - 01.09.2024
Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

1874/2024 - 150 Jahre Stadtmuseum

08.02.2024 - 11.08.2024
Filmmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

2. Kubanische Filmtage

17.05.2024 - 31.05.2024
Mahn- und Gedenkstätte für die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft in Düsseldorf

Das war hier. Düsseldorfer Gedenkzeichen im öffentlichen Raum. Fotografiert von Thomas Stelzmann

04.06.2024 - 06.10.2024
K.I.T. - Kunst im Tunnel

Der rote Faden – Follow the Thread

01.06.2024 - 15.09.2024
Kunstpalast

DIE GROSSE KUNSTAUSSTELLUNG NRW 2024

23.06.2024 - 28.07.2024
Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf

Die Pappel im Wind

28.03.2024 - 25.08.2024
Heinrich-Heine-Institut

Dieter Fortes Lesewelten

13.04.2024 - 04.08.2024
Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

Dreams and my Reality I

05.05.2024 - 02.06.2024
Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf

Exzellente Fußarbeit. Ballett am Rhein trifft Fortuna Düsseldorf

20.04.2024 - 09.02.2025
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

Forthcoming. Spekulationen im urbanen Raum

13.04.2024 - 04.08.2024
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

Hilma af Klint und Wassily Kandinsky. Träume von der Zukunft

16.03.2024 - 11.08.2024
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

Mike Kelley. Ghost and Spirit

23.03.2024 - 08.09.2024
Kunsthalle Düsseldorf

ONLY LOVERS LEFT. Margarete Jakschik und Friedrich Kunath

16.03.2024 - 09.06.2024
Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

Port Cities 2: Nachhaltigkeit, Erbe und Entwicklung der Häfen von Haifa und Düsseldorf

06.04.2024 - 26.05.2025
Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum

Riss durch Europa. Die Folgen des Hitler-Stalin-Pakts

11.04.2024 - 28.06.2024
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Royales Picknick: Neuer Tisch des Monats

22.03.2024 - 30.06.2024
Goethe-Museum Düsseldorf/Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung

Sammler, Verleger, Autor: Anton Kippenberg zum 150. Geburtstag

23.05.2024 - 01.09.2024
Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum

Tracks of Memory, 1941–2023 – Werkstattausstellung

19.06.2024 - 05.07.2024
LVR-Industriemuseum, Kraftwerk Ermen & Engels

Probiert? Kapiert!

23.03.2024 - 27.10.2024
Museum Folkwang

ANDREAS SLOMINSKI. Wohnorte gegen Geburtsorte

15.03.2024 - 14.07.2024
Red Dot Design Museum Essen

Colours of our Time – Identität und Differenz im Design

22.02.2024 - 02.06.2024
Red Dot Design Museum Essen

Design on Stage 2023–2024

20.06.2023 - 31.05.2024
Museum Folkwang

Ferne Länder, Ferne Zeiten

15.03.2024 - 07.07.2024
Red Dot Design Museum Essen

Milestones in Contemporary Design 2023–2024

20.06.2023 - 31.05.2024
Ruhr Museum

Unterwegs mit Marga Kingler. Pressefotografin im Ruhrgebiet.

29.04.2024 - 12.01.2025
Museum Folkwang

WILLI BAUMEISTER IM MUSEUM FOLKWANG. Zeitzeichen

23.02.2024 - 16.06.2024
Stadtmuseum Euskirchen

HUMAN FOOTPRINT. MENSCHLICHES HANDELN IM SATELLITENBILD

23.03.2024 - 01.09.2024
LVR-Industriemuseum, Tuchfabrik Müller

Probiert? Kapiert!

26.04.2024 - 24.08.2025
BEGAS HAUS - Museum für Kunst- und Regionalgeschichte Heinsberg

"Mythos Loreley - Die Sprache der Dinge" mit Gemälden von Ursula Pahnke-Felder und Schmuckstücken von Monika Bergrath

12.05.2024 - 09.06.2024
Stiftung Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur

GARTENFOKUS – Eine Reise durch die Heimat

24.03.2024 - 25.08.2024
Museum im Kulturhaus

Landschaftsgalerie im Kulturhaus Jülich. Sag’ mir wo die Tiere sind

01.03.2024 - 15.12.2024
Haus Mödrath

Home Is Where You’re Happy

08.10.2023 - 25.08.2024
Niederrheinisches Museum Kevelaer e.V.

Hans Mennekes – Sein Lebenswerk

05.05.2024 - 01.09.2024
Museum Kurhaus Kleve - Ewald Mataré-Sammlung

Schönheit & Verzückung. Jan Baegert und die Malerei des Mittelalters

24.03.2024 - 23.06.2024
Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

1863 • PARIS • 1874 – REVOLUTION IN DER KUNST

15.03.2024 - 28.06.2024
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Blick in die Zeit. Alter und Altern im photographischen Porträt

02.03.2024 - 07.07.2024
Museum Ludwig

Chargesheimer. Präsentation im Fotoraum

27.04.2024 - 10.11.2024
Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln

GOLDENE JAHRE. Kölner Tanzträume Aufbruch in den 1960er Jahren

04.05.2024 - 23.03.2025
Museum Ludwig

HIER UND JETZT im Museum Ludwig. Und gestern und morgen

09.03.2024 - 13.10.2024
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Jem Southam. The Pond at Upton Pyne

02.03.2024 - 07.07.2024
makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

Perfect Match. Ausgewählte Kunstkammerobjekte der Sammlung Olbricht und des MAKK

21.03.2024 - 22.09.2024
Museum Ludwig

Roni Horn. Give Me Paradox or Give Me Death

23.03.2024 - 11.08.2024
Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Sammlerträume. Sternstunden niederländischer Barockkunst

26.03.2023 - 21.04.2025
Museum Ludwig

Schultze Projects #3 Minerva Cuevas

05.11.2021 - 30.11.2024
Museum Ludwig

Über den Wert der Zeit - Neupräsentation der Sammlung zeitgenössischer Kunst

10.08.2023 - 31.08.2025
Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Willkommen im Wallraf – Teil I: Neuzugänge in der Graphischen Sammlung

22.03.2024 - 30.06.2024
KOLUMBA Kunstmuseum des Erzbistums Köln

Wort Schrift Zeichen. Das Alphabet der Kunst

15.09.2023 - 14.08.2024
Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Zwischen Wingert und Busch Historische. Landnutzungen rund um den Weinbau

08.05.2024 - 17.11.2024
Haus der Seidenkultur / Historische Paramentenweberei Hubert Gotzes

GÄRTEN WIE SAMT UND SEIDE

10.03.2024 - 01.09.2024
Museum Haus Lange

Museum grenzenlos Kunst–Design / Dunkerque–Krefeld

28.04.2024 - 08.09.2024
Museum Haus Esters

Museum grenzenlos. Kunst–Design / Dunkerque–Krefeld

28.04.2024 - 08.09.2024
Kaiser Wilhelm Museum

Sammlungssatellit #9. Die Bar. Liora Epstein im Dialog mit Jürgen Drescher und Reinhard Mucha

23.05.2024 - 06.10.2024
Museum Morsbroich Leverkusen

Es gibt kein Wort … Annäherungen an ein Gefühl

14.04.2024 - 25.08.2024
Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer

über räume

12.05.2024 - 29.06.2024
Deutsches Glasmalerei-Museum Linnich

Junge Rebellen. POLKE, RICHTER & FRIENDS

29.10.2023 - 08.09.2024
LVR-Freilichtmuseum Kommern / Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde

Grässliche Glückseligkeit. Faszination Kitsch

05.05.2024 - 15.03.2026
Neanderthal Museum

EIS.ZEIT.REISE GRÖNLAND

18.11.2023 - 03.11.2024
Städtisches Museum Abteiberg

Ari Benjamin Meyers. Kunsthalle for Music Act II

05.05.2024 - 23.06.2024
Städtisches Museum Abteiberg

Schaumagazin SAMMLUNG/ARCHIV ANDERSCH - Feldversuch #3: Fine – Knowles

19.10.2023 - 06.10.2024
Fotografie-Forum der StädteRegion Aachen

Bankgeheimnisse

14.04.2024 - 16.06.2024
Fotografie-Forum der StädteRegion Aachen

Sie muss nicht immer schillernd sein. Modefotografie

23.06.2024 - 15.09.2024
Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

Im Herzen wild Brücke – Bauhaus – Blauer Reiter & Sammlung +

25.05.2024 - 12.01.2025
Clemens Sels Museum Neuss

Amazing Superbugs. Spider-Man, Ant-Man, Killer Moth & Co.

28.04.2024 - 09.03.2025
Clemens Sels Museum Neuss

Musidora. Femme fatale und Ikone des europäischen Kinos

19.04.2024 - 29.09.2024
Clemens Sels Museum Neuss

Neuss 1474. Die Belagerung durch Karl den Kühnen

14.04.2024 - 29.09.2024
Langen Foundation

Drei Generationen. Eine Leidenschaft

05.05.2024 - 11.08.2024
Stiftung Insel Hombroich - Kunst parallel zur Natur

Gotthard Graubner. Im Zentrum die Farbe

20.04.2024 - 03.11.2024
LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Art.Upgrade_2024. Künstler*innen der ArtOthek stellen aus Neues aus den Ateliers – Werke und Workshops

04.02.2024 - 09.06.2024
LVR-Industriemuseum, St. Antony-Hütte

Heile Welt …? Kinderleben an Ruhr und Emscher 1900-1960

22.06.2023 - 16.06.2024
Gasometer Oberhausen im CentrO.

Planet Ozean

15.03.2024 - 30.12.2024
LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

UK Women - Britische Fotografie zwischen Sozialkritik und Identität. 28 fotografische Positionen aus dem Vereinigten Königreich

26.05.2024 - 15.09.2024
Oberschlesisches Landesmuseum

"Dem Regiment zur Ehr, dem Vaterland zur Wehr." Preußische Regimenter in der Provinz Schlesien 1871–1914: Zwischen Militarismus und Alltagsleben

01.10.2023 - 30.06.2024
Oberschlesisches Landesmuseum

Anna Tatarczyk. Form – Farbe – Licht

21.01.2024 - 31.12.2024
Spielzeugmuseum Ratingen

Busy Girl. Barbie macht Karriere

25.11.2023 - 13.10.2024
Museum Ratingen

Cassandra. Bildhauerinnen in der Sammlung des Museums

25.02.2024 - 02.06.2024
Museum Ratingen

neanderland ART 24

26.04.2024 - 14.07.2024
Oberschlesisches Landesmuseum

Silberfieber. Der Tarnowitzer Bergbau – das UNESCO-Welterbe in Oberschlesien

05.05.2024 - 31.12.2024
KunstForumEifel

Jagdszene : Kunst

24.03.2024 - 09.06.2024
Stadtmuseum Siegburg

RUTH BAUMGARTE. I Believe in Woman – Frauenbilder 1940–2004

14.04.2024 - 07.07.2024
LVR-Industriemuseum, Gesenkschmiede Hendrichs

ARBEITS[T]RÄUME. Ein Zukunftslabor

24.01.2024 - 20.10.2024
Deutsches Klingenmuseum Solingen

POTT: DESIGN-AWARD 2024. NEXT GENERATION - GEERBT, GESTALTET, GENUTZT

24.03.2024 - 30.06.2024
Burg Wissem - Bilderbuchmuseum der Stadt Troisdorf

KP Kremer: vivace

21.04.2024 - 16.06.2024
Burg Wissem - Bilderbuchmuseum der Stadt Troisdorf

Neugierig?! Bilderbuchwelten von Antje Damm

05.05.2024 - 01.09.2024
Fischereimuseum der Bergheimer Fischereibruderschaft

Natürlicht. Ausstellung von Beate Hopster

04.06.2024 - 31.08.2024
Skulpturenpark Waldfrieden - Cragg Foundation

Anthony Caro - Skulpturen

02.03.2024 - 14.06.2024
Von der Heydt-Museum

Lothar Baumgarten

24.03.2024 - 01.09.2024
Von der Heydt-Museum

Nicht viel zu sehen. Wege der Abstraktion 1920 bis heute

24.02.2024 - 01.09.2024
Von der Heydt-Museum

Zeiten und Räume. Klassiker der Sammlung. Ruisdael bis Giacometti

24.03.2024 - 31.01.2025
Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur

Baden mit Humor - Französische Karikaturen – Honoré Daumier und Andere

26.04.2024 - 12.01.2025

Mahn- und Gedenkstätte für die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft in Düsseldorf

Besucheranschrift

Mühlenstr. 29
40200 Düsseldorf

Postanschrift

Mühlenstr. 29
40200 Düsseldorf

Tel.:

(0211) 8996205 oder 8996206

Fax:

(0211) 8929137
  • Museum bietet: Freier Eintritt
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Angebote für Schulklassen

Molari im Heinefeld
18.10.2022 - 14.05.2023

Ausstellung

Beschreibung

Unter dem Titel "Molari im Heinefeld. Bilder und Erzählungen von Otto Pankok. Spurensuche zu Düsseldorfer Sinti und Sintizze" zeigt die Mahn- und Gedenkstätte der Landeshauptstadt Düsseldorf, Mühlenstraße 29, vom 18. Oktober 2022 bis zum 14. Mai 2023 eine dokumentarische Ausstellung über die Düsseldorfer Sinti und Sintizze, die von Otto Pankok gemalt wurden. Die Ausstellung wird ermöglicht durch den Förderkreis der Gedenkstätte und die Otto Pankok Stiftung in Hünxe-Drevenack.

Mitten in einer der größten Stadtrandsiedlungen der Weimarer Republik, der "wilden Siedlung Heinefeld" in Düsseldorf-Unterrath, mietete sich im Oktober 1931 der Künstler Otto Pankok (1893–1966) ein winziges Atelier, um in Ruhe malen und zeichnen zu können. Hier traf er auf einige Sinti-Familien, die auf dem Heinefeld lebten und dem Maler ebenso offen und neugierig begegneten wie er ihnen. So wurde Pankok zum Maler der Sinti, ihrem "Molari", wie sie ihn auf Romanes nannten. Die Sintizze und Sinti wiederum wurden zu Portraitierten – und zu Freunden des engagierten Künstlers.

Pankoks Zeichnungen und Holzschnitte, die bis in die beginnende NS-Diktatur hinein und dann wieder nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden, dokumentieren das beschwerliche Leben auf dem Heinefeld. Sie zeigen Armut und soziale Not, aber auch Momente der Freude und des gegenseitigen Vertrauens. Immer wieder wurden die Portraits in Museen und Galerien gezeigt. Die erste Ausstellung fand schon im Januar 1932 in der Düsseldorfer Kunsthalle statt. Pankok, der nach 1933 selbst als "entarteter Künstler" und "Kulturbolschewist" vom Regime diffamiert und in die innere Emigration getrieben wurde, blieb mit seinen Freunden in Kontakt. Nach 1945 kümmerte er sich mit Nachdruck um deren Wiedergutmachung und stritt leidenschaftlich mit den Behörden. Er wollte, dass die Menschen als rassistisch Verfolgte des Naziregimes anerkannt wurden.

Die Ausstellung "Molari auf dem Heinefeld" stellt nicht den Künstler oder dessen Bilder in den Mittelpunkt, sondern die dargestellten Menschen und deren Lebensgeschichte. Erstmals hat die Mahn- und Gedenkstätte der Landeshauptstadt Düsseldorf die Spuren verfolgt und nach dem Verbleib der Gemalten und Gezeichneten gesucht: Wer waren die Sinti und Sintizze auf Pankoks Bildern, die dem Künstler vor allem mit deren Romanes-Namen geläufig waren? Wie lauteten deren amtliche Namen und was geschah mit ihnen? Wer von den Männern, Frauen oder Kindern hat den Völkermord an den deutschen Sinti und den europäischen Roma überlebt? Und auf welche Weise starben diejenigen, die verschleppt, zur Zwangsarbeit eingesetzt und ermordet wurden?

Anhand von Beispielen dokumentiert die Ausstellung die einzelnen Biografien und die brutale Ausgrenzung und Verfolgung, welche die Sinti und Sintizze in Düsseldorf nach 1933 erfuhren. Gezeigt werden drei Kohlezeichnungen, vier Radierungen und zwei Lithografien, vor allem aber 16 Holzschnitte von Otto Pankok. Die Werke stammen aus den Jahren 1931 bis 1948. Sie wurden von der Otto Pankok Stiftung (Haus Esselt in Hünxe-Drevenack) zur Verfügung gestellt. Von zentraler Bedeutung sind die Biografien, Fotografien und Dokumente zu den Düsseldorfer Sinti und Sintizze. Als Ergänzung kommen die Überlebenden in Interview-Ausschnitten selber zu Wort. Auch Pankoks schriftliche Erinnerungen an seine Begegnungen und die Memoiren seiner Tochter Eva werden herangezogen. Erstmals entsteht so ein Bild von den Menschen, die Pankok immer wieder portraitierte: Ringela und Fisili, Heida und Raklo, Ehra oder Gaisa.

Die Ausstellung wurde von Dr. Bastian Fleermann und Hildegard Jakobs von der Mahn- und Gedenkstätte kuratiert und vom Büro Ullrich (Düsseldorf) gestaltet. Sie beruht auf historischen Vorarbeiten von Jona Winstroth und Immo Schatzschneider.

Interessierte können die Ausstellung ab Dienstag, 18. Oktober, zu den üblichen Öffnungszeiten (sonntags, dienstags bis freitags von 11 bis 17 Uhr und samstags von 13 bis 17 Uhr, montags geschlossen) in der Mahn- und Gedenkstätte, Mühlenstraße 29, besuchen. Der Eintritt ist frei. Gruppenführungen können telefonisch unter 0211-8996205 oder per E-Mail an nicole.merten@duesseldorf.de vereinbart werden. Weitere Informationen, unter anderem zu begleitenden Veranstaltungen während der Laufzeit, stehen unter www.gedenkstaetteduesseldorf.de zur Verfügung.

Link zur Ausstellung:

www.gedenk-dus.de

Download Kalenderdaten:

Kalender