Stiftung Museum Schloss Moyland, Sammlung van der Grinten, Joseph-Beuys-Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen

Besucheranschrift

Am Schloss 4
47551 Bedburg-Hau

Postanschrift

Postfach 1259
47548 Bedburg-Hau

Tel.:

(02824) 9510-0

Fax:

(02824) 951099

e-Mail:

info@moyland.de

Internet:

www.moyland.de
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Montags geöffnet
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Führungen für Menschen mit demenziellen Veränderungen
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen

Joseph Beuys – Werke aus der Sammlung van der Grinten. Gegenüberstellungen
24.10.2021 - 20.03.2022

Ausstellung

Beschreibung

Bei den Sammlungspräsentationen zu Beuys wird ab Oktober 2021 in den Räumen zwischen Nord- und Ostturm eine Auswahl von Werken gezeigt, die nur noch punktuell dem Wechsel unterworfen ist. Für diese Präsentation wurden signifikante Objekte vor allem aus dem plastischen Werk ausgewählt, darunter die Gruppe der Hasengräber, die Holzkreuze Symbol des Leidens und Symbol der Erlösung, die Objekte "Schlitten", "Tisch mit Aggregat", "Fettecke auf schiefer Ebene", das Multiple "Ja Ja Ja Ja Ja, Nee Nee Nee Nee Nee" sowie das Schlüsselwerk "Das Schweigen von Marcel Duchamp" wird überbewertet. Das Museum kommt damit dem Wunsch nach einer langfristig angelegten Beuys-Präsentation nach.

Die Ausstellung zeigt den künstlerischen Ansatz von Beuys und gibt einen Einblick in die Beuys-Sammlung der Brüder van der Grinten. Um Besucher*innen die Möglichkeit zu geben, die Werke von Beuys immer wieder neu und aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, werden einigen von ihnen zeitweise Arbeiten von anderen Künstler*innen gegenübergestellt, die diese Werke aufgenommen haben, um sie kritisch zu hinterfragen oder ironisch und sinnerweiternd zu kommentieren.

Link zur Ausstellung:

www.moyland.de

Download Kalenderdaten:

Kalender