Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum - Zentrum Internationaler Skulptur

Besucheranschrift

Friedrich-Wilhelm-Str. 40
47051 Duisburg

Postanschrift

Düsseldorfer Str. 51
47051 Duisburg

Tel.:

(0203) 283 3294

Fax:

(0203) 283-3892
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Angebote für Schulklassen
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Newsletter

Die Künstler der Brücke
16.11.2019 - 01.06.2020

Ausstellung

Beschreibung

Kabinettausstellung

Mit der 1905 in Dresden gegründeten Künstlergemeinschaft "Brücke" begann in Deutschland der Aufbruch zur Moderne. Viele ihrer Mitglieder wie Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner, Karl Schmidt-Rottluff – später auch Otto Mueller und Emil Nolde – gehören heute zu den bekanntesten und beliebtesten Künstlern des Expressionismus. Sie lehnten sich gegen die traditionelle Malerei und akademische Traditionen auf und revolutionierten die Kunst des frühen 20. Jahrhunderts.

Die Präsentation widmet sich dem Werk dieser einflussreichen Künstler. Anhand von ausgewählten Gemälden, Zeichnungen, Druckgrafiken und fotografischen Materialien aus der umfangreichen Sammlung des Lehmbruck Museums rückt sie die Protagonisten der Bewegung ins Zentrum und vermittelt einen umfassenden Einblick in das Leben und Wirken dieser außergewöhnlichen Künstler.

Link zur Ausstellung:

www.lehmbruckmuseum.de

Download Kalenderdaten:

Kalender